Aktuelle Untersuchungsergbnisse zeigen, dass eine Neurofeedbacktherapie, die nur aufgrund von Symptomen mit einem standatisierten Protokoll wie z.B. SMR Training erfolgt, nicht mehr wirksam als Verhalternstherapie ist.

Aus diesem Grund bieten wir Praxen die Neurofeedback anbieten, denen aber die Möglichkeit fehlt ein quantitaives EEG für die optimale Therapieinstellung zu schreiben, ein qEEG Gerät zur Miete an.

Bitte beachten Sie hierzu, dass Ihre Haftpflichtversicherung Mietgeräte in Höhe von 15.000 Euro mit einchließt.

Die Kosten pro EEG mit quantitativer Auswertung belaufen sich auf 75 Euro.

Sie nehmen mit unserem Equipment das Roh EEG mit offenen und mit geschlossenen Augen auf. Sie erhalten von uns dann die beiden Roh EEGs, ein quantitatives EEG mit offenen, eins mit geschlossenen Augen und eine Spektralanalyse in Dateiform (ca. 60 Seiten).

Wenn Sie sich Online einen EDF Viewer herunterladen, haben Sie auch die Möglichkeit die EEGs qualitativ also Neurologisch zu begutachten.

Aufgrund dieser Ergebnisse haben sie dann die Möglichkeit, für Ihre Patienten individuelle Therapiepläne zu erstellen und schneller bessere Erfolge zu erzielen.